Hilfe, wo sie dringend benötigt wird!

Ihr schneller Kontakt zum Vorstand
Antje Hohnholt (Erste Vorsitzende) und Melanie Biermann (Zweite Vorsitzende) unter E-Mail: 
vita.stronger.together@gmail.com oder telefonisch unter 04441-8859734.

 

Weitere Informationen zur Hilfe vor Ort finden Sie bei Facebook unter diesem Link und auf
Instagram unter diesem Link. 

 

Aktueller Spendenstand: ca. 36.000 EUR

Bereits durchgeführte Fahrten in das Grenzgebiet:  30

nach Deutschland gebrachte Menschen: 160

 

 

Wer wir sind

Am 08.03.2022 gründete sich der gemeinnützige Verein " VITA - stronger together for peace and freedom", um Hilfsangebote für Menschen in Not zu bündeln.

 

Aufgrund der Kriegsgeschehnisse in der Ukraine, haben sich Mitarbeiter*innen, Unterstützer*innen und Projektpartner aus dem Umfeld der VITA Akademie GmbH kurzfristig zusammengetan, um Hilfe zu organisieren.

 

„VITA – stronger together for peace and freedom“ hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen in jedweden Notlagen zu unterstützen. 

Unsere Vision

Unsere Vision ist es, ein flächendeckendes Hilfsnetzwerk aufzubauen, welches schnell und unterstützend innerhalb verschiedener Krisenzeiten agieren und mit anderen Kooperationspartnern interagieren kann.

 

Unser Augenmerk liegt darauf, dass die Hilfe, die wir bieten, direkt bei den Menschen, die diese benötigen, ankommt.

 

Kurzfristig konzentrieren wir uns auf die Unterstützung der Ukrainer:innen im Grenzgebiet zwischen Polen und Ukraine, insbesondere in Hrubieszów und Trzeszczany Pierwsze.

Sie möchten helfen?

Geldspenden können auf folgendes Konto überwiesen werden.

 

Konto: DE77 2805 0100 0094 1600 58
Kontoinhaber: VITA – stronger together for peace and freedom

 

Betreff:
VITA – stronger together for peace and freedom

 

Wir suchen aktuell Angebote für mögliche Unterkünfte.

 

Sachspenden finden Sie am Ende der Seite.


AKTUELLES


Zurzeit unterstützen wir die Betroffenen des Ukrainekriegs und liefern Hilfsgüter an das Grenzgebiet zwischen Polen und der Ukraine. Auch setzen wir uns für den Transport von Menschen nach Deutschland ein und machen uns stark für die Erschließung notwendiger Wohnräume. 

 

Weitere Neuigkeiten finden Sie auch in unserem Blog

BENÖTIGTE SACHSPENDEN


Lebensmittel

  • Trinkpäckchen
  • Kakaopulver
  • süße Snacks
  • Quetschies (Obstmus in Quetschbeuteln)
  • Mahlzeiten in Quetschbeuteln für Kleinkinder (früher Hipp-Gläser)
  • Essen in Dosen
  • kleine Wasserflaschen
  • H-Milch
  • Fertiggerichte (Dosen, Instant-Suppen)
  • Reis, Nudeln
  • Babynahrung
  • Windeln
  • Feuchttücher
  • Hygieneprodukte
  • Samen (Karotten, Blumenkohl, Tomaten, Gurken, Salat, Brokkoli, Kohlrabi, Rote Beete, Auberginen, Zwiebeln, Zucchini, Mais, Paprika).

 

medizinische Utensilien

  • Verbandsmaterial
  • Einmalhandschuhe
  • Schmerzmittel
  • Kohletabletten

 

Um vor Ort Bedarfe decken zu können und die Spritkosten (ca. 500 EUR je Fahrt) finanzieren zu können, freuen wir uns sehr über Geldspenden.

 

Stand: 26.04.2022


ABGABE VON SACHSPENDEN


An diesen Sammelstellen kannst du deine Sachspenden, jeden Donnerstagvormittag von 9:00 Uhr - 12:00 Uhr, abgeben:

VITA Akademie

Bahnhofstr. 20

26160 Bad Zwischenahn

 

VITA Akademie

Breite Str. 60

26919 Brake

 

VITA Akademie

Emsteker Str. 30

49661 Cloppenburg

 

VITA Akademie

Hindenburgstr. 62

49356 Diepholz

 

VITA Akademie

Wachberg 2

49681 Garrel

VITA Akademie

Bahnhofsring 2

26789 Leer

 

VITA Akademie

Dr. Eckener-Str. 14

27793 Wildeshausen

 

VITA Akademie

Peterstr. 50

26382 Wilhelmshaven

 

VITA Akademie

Breslauerstr. 19-21

26409 Wittmund